Archiv

TechInfo

Textersetzungen in CSS und JS

By Dirk Bergles

Es wurde der Wunsch geäussert auch im CSS und JS Textersetzungen zu ermöglichen. Daher ist es als Featurerequest für die 7.70 0 aufgenommen

Einfaches Beispiel:
In den CSS-Feldern sind an diversen Stellen Farben definiert. Ändern sich diese Farben müssen alle CSS Felder kontrolliert und ggf. geändert werden.
Gäbe es nun eine Textersetzung wie z.B. {%TTACOLOR_DARKBLUE%}, dann könnte die Farbe an zentraler Stelle gesetzt werden, die Änderungen ziehen sich dann durch alle CSS Klassen.
Da CSS und JS aber nicht zur Laufzeit berechnet werden, sondern einfach 1:1 an den Browser geschickt werden, ist die Nutzung des Replacers nicht möglich.

Es würde eine vereinfachte Textersetzung zum Zuge kommen. In einem Setting könnten zentral Textbausteine erfaßt werden.
z.B.
<replace name="TTACOLOR_DARKBLUE"><![CDATA[color:0000a0;]]></replace>

Über diese Syntax ließen sich dann auch direkt mehrere CSS Klassen zusammenfassen.
Beim Speichern eines HTML Templates oder Datenquelle würde dann aus dem CSS-Feld und den diversen Settings ein resultierendes CSS Feld berechnet werden.
Zusätzlich könnten auch unnötige Zeilenumbrüche entfernt werden;

Natürlich müßten auch Änderungen im Settings direkt in die entsprechenden Dokumente geschrieben werden. Daher ist es notwendig hierfür die SettingMaske etwas zu erweitern.
Überlegt habe ich mir einen SettingType, der vom Entwickler eingestellt wird.
Basierend auf diesem SettingType kann dann beim Speichern entsprechendes Script ausgeführt werden.

Da dies lediglich ein Tool für den WebMaster ist, dürfte es keine Zugriffsprobleme geben und nur in Ausnahmefällen Speicherkonflikte.

Als Setting Typen habe ich erstmal folgende Liste eingestellt, wobei lediglich CSS/JS Replacements eine besondere Funktion, bzw. Aktion, zur Folge haben.
XML Configuration
Text Configuration
Label
CSS/JS Replacements

Einen Kommentar erstellen