05. Mai 2004

CMS Projekterfolg

Launch des landesweiten GdP-Extranets

www.GdP.de

Die Internet-Website der Gewerkschaft der Polizei wurde um einen geschlossenen Bereich erweitert. Einige Monate nach der Realisierung des Web-Auftritts mit Lotus Domino CMS TIMETOWEB wurde ein Extranet eingerichtet, das exklusive Informationen und Möglichkeiten für die Mitglieder bereitstellt.

Die Mitglieder können eigene Daten einsehen und Änderungen einreichen, miteinander diskutieren oder sich für Bonus-Programme anmelden.

Unkomplizierte Anmeldeprozedur
Die Anmeldung erfolgt mit nötiger Sicherheit und geringem administrativen Aufwand. Es wurde ein Workflow eingerichtet, das von der Erfassung der Zugangsdaten über Abgleich mit den Mitgliederdaten, den postalischen Versand der Zugangsberechtigungen und die kontrollierte Freigabe des Zugangs umfasst.

Keine redundante Datenpflege
Die Mitgliederverwaltung erfolgt zentral in einer DB2-Anwendung auf einem AS400 System. Über die TIMETWEB-Schnittstellen werden die eigenen Daten dem authentifizierten Mitglied angezeigt und seine Änderungen an die internen Bearbeiter zur Sichtprüfung und Freigabe weitergeleitet. Der Abgleich erfolgt automatisch und verursacht keinen administrativen Aufwand oder Performance-Probleme.

Fachdiskussionen in geschlossenen Bereichen
Je nach Gruppenzuordnung hat ein Besucher Zugriff auf bestimmte Themen / Forumbereiche. Das sorgt für hohes Niveau der geführten Fachgespräche unter Kollegen.

Regionale Nähe - Extranets der Ladesbezirke
Der Rollout von TIMETOWEB in den Landesbezirken der GdP ist im vollen Gange. TIMETOWEB ermöglicht es den Besuchern einer Landesbezirk-Website mit vorhandenem Extranet sich nach dem einmaligen Login auch im zentralen GdP-Extranet zu bewegen.




Tags:
Alle Tags