10. November 2010

CMS Projekterfolg

Erstes Intranet für die Gerresheimer AG

Von der grünen Wiese zu einem zentralen Intranet für ein dezentrales Unternehmen. Bei dem Launch des Intranets wurde zum ersten Mal das neue Web User Interface des Lotus Domino CMS TIMETOWEB eingesetzt.

Die Gerresheimer AG besitzt eine heterogene Netzinfrastruktur. Das Unternehmen selbst teilt sich auf eine Zentrale und verschiedene Produktions- und Verwaltungsstandorte auf. Zu Projektstart existierte noch kein zentrales Intranet, nur dezentrale Datenbanken mit entsprechender Rechtestruktur. Wichtige Anleitungen und Anweisungen wurden primär per E-Mail verteilt.

Bei der neuen Intranet Plattform steht die zentrale Informationsbereitstellung von sowohl zentralen Informationen (z.B. zum Unternehmen) als auch dezentralen Informationen (z.B. über Projekte) im Fokus. Auch vorhandene zentrale Applikationen wurden im Intranet angebunden.

Besonderes TIMETOWEB CMS Feature das zum Einsatz kommt


Durch das Web User Interface wurde ein Redaktionssystem eingeführt, welches sowohl die dezentrale Pflege ermöglicht, als auch einen einheitlichen redaktionellen Standard innerhalb der gesamten AG etabliert. Die intuitive Benutzeroberfläche macht einen zusätzlichen Redaktionsclient für Autoren und Redaktion überflüssig. Alle Redaktionstätigkeiten können direkt im Browser durchgeführt werden.

Die Gerresheimer AG ist ein weltweit führender Hersteller von Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff für die Pharma- & Healthcare-Industrie. Die Unternehmensgruppe produziert an 40 Standorten in Europa, Amerika und Asien und beschäftigt rund 9.500 Mitarbeiter.