TIMETOWEB Blog

Archiv

TechInfo

Wer benutzt .css Endungen?

By Dirk Bergles

Alle Dokumente in der Ansicht css werden zusätzlich auch mit .css ausgegeben. Benutzt dies irgendwer?
Ich warte bis Mittwoch auf eine Antwort und würde diese Variante dann wieder entfernen.

Gleiches gilt auch für .js in der Ansicht js.

Archiv

TechInfo

Änderung Outline im WebMaster Bereich

By Dirk Bergles

Wie im CMS Meeting besprochen hat das Outline für den WebMaster eine kleine Auffrischungskur erhalten.
So sieht es aus:

Einverstanden?
Verbesserungsvorschläge, Änderungswünsche und Drohungen bitte gerne als Kommentar oder Mail.

Archiv

TechInfo

Versionierung für Systembausteine

By Dirk Bergles

Neben den heute im CMS Meeting besprochenen und gezeigten Möglichkeiten für den Vergleich von Settings, werden wir die, am 14.11. besprochenen Änderungen an den Settings vornehmen.

Zusätzliche Felder für
  • Letztes Änderungsdatum (inhaltliche Änderung)
  • Letztes Entwicklungsdatum
  • Fortlaufende Nummer
  • Entwicklerkommentar
  • Flag für Projekte (Kundenspezifische Erweiterung)

Basierend auf diesen neuen Daten sollte es einen Agenten geben, der die Nummern vergleichen kann.
Auch der bereits entwickelte Vergleich sollte diese Daten mit berücksichtigen.

Neue Releaseversionen sollten dann irgendwo eine Liste beinhalten mit den Versionen der Settings.

Die Erweiterung sollte auch in HTML Templates, ReplacementTags, Datenquellen und FileResourcen eingesetzt werden.

Kommentare erwünscht.....

Archiv

TechInfo

Fehlender Validierungstext bei Radiobuttons

By Dirk Bergles

Im Formulargenerator werden bei Radiobuttons und Checkboxen keine Fehlertexte ausgegeben, wenn die Validierung fehlschlägt.
Ursache ist kein Fehler im Formulargenerator, auch wenn das auf den ersten Blick so scheint, sondern schlicht und einfach ein fehlendes ReplacementTag in den Settings.
Es fehlt einfach die Stelle wo der Validierungstext eingefügt werden sollte.
So gesehen und behoben im timetoact.de Auftritt.
mehr...

Archiv

TechInfo

urlDecode/urlEncode

By Dirk Bergles

Es gibt nun zwei zentrale Funktionen für die URL Kodierung in der Library SWM_Error.
Bisher wurden Strings einfach, leider an mehreren Stellen, per Evaluate und @URLEncode/@URLDecode kodiert. Nun existieren zwei reine Script-Funktionen, so daß erstens der teure Evaluate wegfällt und zweitens auch Strings erlaubt sind, welche größer 2K sind. in einem Evaluate würde ja der String als Konstante eingebaut werden und die sie ja bekanntlich auf 2K Größe beschränkt.

Da vermutlich jeder seine "eigenen" Funktionen gleich benannt hat, urlDecode() und urlEncode(), kann es wahrscheinlich hier und da zu einer doppelten Deklaration und Fehler beim Kompilieren kommen.

mehr...

Archiv

TechInfo

Einrichtung der Personalisierung

By Sascha Wadenpohl

Das Personalisierungs Modul muss nicht seperat freigeschaltet werden. Man benötigt eigentlich nur 2 Settings.

CPM_DefaultSettings
Dieses Settingsdokument beschreibt die Default Daten die für den Webnutzer über die System Tags {~$PP_KnotennameImSettings/Profildokument~} genutzt werden können. Es wird, wenn es schon ein Profildokument gibt, im jeweiligen Profildokument nach diesem Knoten geschaut und der entsprechende Wert eingesetzt. Wenn kein Profildokument existiert, wird der Wert aus dem Default Settingsdokument eingetragen. Vorsicht mit der Groß -und Kleinschreibung.

CPM_GeneralSettings
Dazu einfach die Beschreibung von René aus der Support Datenbank.
mehr...

Archiv

TechInfo

Update auf 7.60 Teil I - Aktivierung des Taggings

By Till Schmidt

Nachdem ich ein Design-Update über ein älteres CMS gezogen habe, war vom Tagging leider erstmal nichts zu sehen. Das Ding zum laufen zu kriegen, ist eigentlich garnicht schwer. Die Infos dafür zusammenzusuchen schon eher. Um es euch einfacher zu machen, gibbet hier eine kleine Step-by-Step Anleitung:

Step 1: REL-Modul aktivieren.
Vorraussetzung für das Tagging-Modul ist das REL-Modul. Das wiederrum benötigt das Settings-Dokument "REL_Settings". Fürs erste reicht es, das Settings aus der Demo&Education zu kopieren.

Step 2: TaggingSettings einbinden
Auch beim Settings-Dokument "TaggingSettings" reicht es erstmal, das Dokument aus der D&E zu kopieren. In diesem Settings kann man beispielsweise konfigurieren, ob ein neu angelegtes Tag-Dokument auch sofort freigegeben ist.
mehr...

Archiv

TechInfo

Personalisierungs Modul

By Babett Schäfer

Ich hatte das Problem, dass die Temp Felder der Form "$PP_Knotenname" nicht vernünftig ersetzt wurden. René wusste glücklicherweise, dass das "irgendwas mit der Groß -und Kleinschreibung" zu tun haben könnte. Und so war es dan auch. Der Knoten im Settingsdokument muss wohl immer klein geschrieben werden, da der Tag $PP_Knotename nur als <knotenname> und nicht als <Knotenname> erkannt wird.



mehr...

Archiv

TechInfo

Datenquellen mit RichText

By Andreas Löw

Insbesondere für den BLOG werden wir nun die neu gefundene C-Funktion zum Konvertieren von RichText in HTML nutzen um in Datenquellen auch RichText aus RemoteDokumenten auszulesen.
Dazu liegt bereits die Library RTF2HTML im DEV-Template. (Der Name wird auf jeden Fall noch geändert.)

Tests, insbesondere für exotische System, 64bit System und dergleichen stehen noch aus, so dass wir auf jeden Fall einen zentralen Schalter für diese Funktion einbauen werden, der im Zweifelsfall lediglich den Text eines RichText ausliefert um einen Crash des Servers zu verhindern.

Archiv

TechInfo

getDocumentByUnid - Invalid universal id

By Dirk Bergles


Es kommt hier und da im CMS zu einem Fehler. "Invalid universal id (4091)".
Es ist leider ein normales Verhalten der Methode getDocumentByUNID der Klasse NotesDatabase, sobald er das entsprechende Dokument nicht finden kann.
Bei Datenquellen werden so Dokumente aus der Datenbank geladen.
Daher gibt es nun in der SWM_Error eine einfache Funktion die diesen Fehler einfach ignoriert und Nothing zurück liefert im Fehlerfall.

Function getDocumentByUNID(db As NotesDatabase, unid As String) As NotesDocument
Set getDocumentByUNID = Nothing
On Error Goto ignoreError
Set getDocumentByUNID = db.GetDocumentByUNID(unid)
ignoreError:
Exit Function
End Function

Tags:
Alle Tags